Der erste Film-Teaser der neuen Amazon-Serie wurde am Schloß Bellver in Palma gedreht.

0

Auf Mallorca ermittelt die Nationalpolizei nun aufgrund einer eingesetzten Drohne während eines Spot-Drehs am Castell de Bellver in Palma. Der Vorfall geht auf den 13. Februar zurück. Das Schloss war Schauplatz einer privaten Veranstaltung, die von Amazon Prime Video organisiert wurde, um die neue Serie "Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht" zu bewerben.

Für die Dreharbeiten des Spots mietete die Produktionsfirma eine Drohne, die den abgedrehten Trailer im Rahmen der Superbowl-Veranstaltung zum ersten Mal im amerikanischen TV ausstrahlte. Nach Angaben der Polizei verfügte die eingesetzte Drohne allerdings über keine Fluggenehmigung. Darüber hinaus versuchten die Verantwortlichen die Beamten mit einer falschen Flugnummer zu täuschen. Jetzt müssen die Betreiber mit einem Bußgeld rechnen.

Ähnliche Nachrichten

"Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht" wird voraussichtlich am 2. September 2022 auf Amazon Prime erscheinen.