0

Auf Mallorca ist die Wiedereröffnung der drei Strandrestaurants bei Can Picafort (sa Caseta des Capellans) an der Playa de Muro gefährdet. Nach Angaben der spanischen MM-Schwesterzeitung Ultima Hora hatte die spanische Küstenbehörde den Kult-Chiringuitos bisher keine gültige Genehmigung erteilt. Bei den drei Restaurants handelt es sich bei Urlaubern und Einheimischen beliebten Lokalen Ponderosa Beach, Bei Oma&Opa und Can Gavella.

Als Grund für die fehlende Betriebslizenz nennt die Küstenbehörde die direkte Nähe zum Strand. Ein 2013 verabschiedetes Gesetz sieht demnach vor, dass die Entfernung zwischen der Außengastronomie und dem Naturstrand eine Entfernung von 200 Metern nicht überschreiten darf. 2012, 2016 und 2020 hatten die Strandrestaurants allerdings ohne Einwände eine Lizenz erhalten. Bereits in der vergangenen Saison war zwischenzeitlich ungewiss, ob die Betreiberlizenzen ausgestellt wurden.

Ähnliche Nachrichten

Sollten die Chiringuitos an der Playa de Muro im April nicht öffnen, droht etwa 60 Restaurantmitarbeitern die Kündigung.