Die Drogenbaronin "La Paca" hat bereits mehrere Haftstrafen verbüßt. (Foto: Ultima Hora)

1

Bei einer groß angelegten Drogenrazzia am Donnerstag in verschiedenen Teilen der Insel wurde eine große Drogenhändlerin festgenommen. Die unter dem Namen “La Paca” bekannte Francisca Cortés Picazo konnte bei einer Durchsuchung in der Siedlung Son Banya gefasst werden.

Auch 20 weitere Personen wurden bei der Anti-Drogen-Operation, die zu den größten in der Geschichte der Insel gehört, verhaftet.

Ähnliche Nachrichten

Da die Einsätze dauern noch fort, und die Zahl der Festnahmen kann in den kommenden Stunden und Tagen noch steigen. In Palma gab es bislang 50 Hausdurchsuchungen, darunter in den Stadtvierteln Son Rapinya und La Vileta. Dabei haben die Beamten der sogenannten Benemérita große Mengen Betäubungsmitteln und Computermaterial beschlagnahmt. Auch fünf Kisten voller Geldscheine und Schmuck mit einem Gesamtgewicht von sieben Kilo wurde gefunden.

Die heute 66-jährige Drogenmatriarchin “La Paca” hat einige Zeit im Gefängnis verbracht und bereits mehrere Strafen abgesessen. Im Sommer 2008 führte die Operation Kabul zur Zerschlagung ihres gesamten Clans. Über ihr Leben wurde 2019 eine Mini-Fernsehserie gedreht.