Diese Junge Katze war in den Brunnenschacht gefallen. | Feuerwehr

1

Man kann nicht alle Katzen dieser Welt retten. Aber manchmal kann man die ganze Welt einer einzigen Katze retten. Genau nach diesem Motto ist die Feuerwehr von Palma am Samstag zu einem Sondereinsatz gerufen worden. Unweit des Flughafendorfes Sant Jordi war dort eine junge Katze mehrere Meter tief in einen Brunnenschacht geraten, aus dem sie aus eigener Kraft nicht mehr herausklettern konnte.

Das Loch in der Erde befand sich unweit einer Windmühle, wie sie in der Ebene von Sant Jordi häufig anzutreffen sind. Über eine lange Leiter kletterte ein Feuerwehrmann zu dem Tier, steckte es in eine Tragetasche und brachte es wohlbehalten in die Freiheit zurück.

Ähnliche Nachrichten

Wie die Retter auf Instagram mitteilten, trug die Katze keinen Schaden von ihrem Abenteuer davon. „Sie kann schon wieder auf Mäusejagd gehen“, schrieb die Feuerwehr. Ein herrliches Happy end für das Tier und seine Helfer. Zahlreiche Bürger in Palma sprechen der Feuerwehr zudem ihren Dank für diesen Einsatz aus.