Feuerwehrleute bei der Bergung der Frau. | Ultima Hora

0

In der Nähe von Pollença im Norden von Mallorca ist eine 50-jährige Radfahrerin etwa zehn Meter einen Abhang hruntergestürzt. Dabei wurde sie schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Frau war in einer Gruppe von Radfahrern gefahren, als sich der Unfall auf der Tramuntana-Transversale Ma-10 ereignete. Medienberichten zufolge handelte es sich um eine Ausländerin, die Nationalität wurde nicht genannt.

Ähnliche Nachrichten

Derzeit sind auf der gesamten Insel zahlreiche große Radfahrergruppen unterwegs.