Der Frachter ist mit Solarkollektoren zu Erzeugung von Hafenstrom ausgestattet. | Trans Med

0

Die "Eco Livorno", einer der größten Elektro-Hybridfrachter der Welt, läuft an diesem Samstagabend den Hafen von Palma an. An Bord des knapp 240 Meter langen Schiffes befinden sich mehr als 1000 Mietfahrzeuge, die im Auftrage verschiedener Rent-a-Car-Unternehmen geordert wurden.

Das unter italienischer Flagge fahrende Schiff gehört zur Grimaldi Green 5th Generation. Es hat eine Breite von 34 Metern und wiegt 67.311 Brutto-Register-Tonnen. Die Eco Livorno kann eine Geschwindigkeit von 20,8 Knoten erreichen.

Platz ist an Bord für mehr als 500 Sattelanhängern mit einer Kapazität von jeweils 180 Autos Im Hafen liegend, reduziert es die Emissionen auf Null, indem es Strom in großen Lithiumbatterien speichert, die während der Fahrt dank Wellengeneratoren und 350 m2 Sonnenkollektoren wieder aufgeladen werden.