3

Die Fluggesellschaft Ryanair hat am Samstagnachmittag 14 Passagiere auf dem Flughafen Mallorca vergessen mitzunehmen. Sie wollten um 15:10 Uhr nach Málaga reisen, doch die Reisenden wurden nach dem Boarding nicht wie vorgesehen mit einem Bus zum Flieger auf das Vorfeld gebracht.

Am Gate C55 wurden zunächst alle Passagiere zu Bussen geleitet. Als das letzte Fahrzeug voll war, mussten 14 Reisende auf ein weiteres warten. Dieses kam allerdings nicht mehr und die Reisenden erhielten keine Informationen über den weiteren Transfer.

Ähnliche Nachrichten

Dann stellten sie fest, dass ihr Flug FR5729 bereits gestartet sei. Den Passagieren wurde angeboten, einen Flug um 22 Uhr zu nehmen. Außerdem erhielten sie einen Gutschein über vier Euro, gültig in den Geschäften im Flughafen.