Auf dieser Straße ereignete sich der Unfall. | Google Maps

0

Bei einem Autounfall auf der Landstraße zwischen Inca und Llubí auf Mallorca ist der Fahrer am frühen Mittwochmorgen gegen 4 Uhr schwer verletzt worden. Drei Kilometer hinter Inca fuhr der Mann in einer Kurve gegen eine Begrenzungsmauer. Das Fahrzeug prallte ab, wurde zerstört und blieb mitten auf der Straße liegen.

Der Mann musste mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Andere Unfallbeteiligte wurden von den Rettungskräften nicht gefunden.

Ähnliche Nachrichten

Es wird vermutet, dass der Fahrer unkonzentriert war und deswegen die Kontrolle über seinen Pkw verlor.