Abkühlung verschaffte man sich vielerorts in Springbrunnen. | Ultima Hora

0

Die Temperaturen auf Mallorca sind am Sonntag durch die Decke gegangen. Am heißesten war es laut dem Wetterdienst Aemet in dem Dorf Petra, wo ein Wert von 37,5 Grad gemessen wurde. Diese Temperaturen werden eigentlich erst im August auf der Insel erreicht.

Auf Platz 2 folgt der Weinort Binissalem mit 36,8 Grad vor Porreres (36,6 Grad), Manacor (36,5 Grad), Sineu (36,3 Grad), Campos (36,1 Grad), Santa Maria (36,1 Grad), Llucmajor (36 Grad) und Palma (35,5 Grad).

Gleich mehrere Temperaturrekorde wurden gebrochen, in der zweiten Maihälfte sind erheblich niedrigere Werte üblich. Auch sogenannte tropische Näche über 20 Grad wurden registriert.

Ähnliche Nachrichten

Am Dienstagabend ändert sich nach einem noch heißen Montag die Wetterlage: Ein Tiefdruckgebiet mit Regen erreicht die Insel, am Mittwoch ist es nur noch höchstens 24 Grad warm. Doch zum Wochenende hinnehmen die Werte wieder Kurs auf 30 Grad.