Am Mittwoch können sich dichte Wolkenfelder bilden, wie auf dem Archivbild an der Cala Bona. Vereinzelt sind dann auch Regenschauer möglich. | S. Bauza

0

Auf Mallorca neigt sich die zweite Hitzewelle in diesem Jahr langsam dem Ende entgegen. Nach Angaben des spanischen Wetterdienstes Aemet werden vor allem am Mittwoch inselweit Regenschauer und Gewitter erwartet. Die Temperaturen liegen dabei bei 30 Grad.

Bereits am Dienstag bilden sich in einigen Regionen dichte Wolkenfelder. Bei Höchstwerten von 35 Grad ist es schwül auf der Insel. Weiterhin gibt es tropische Nächte, die Temperaturen sinken in den späten Abendstunden nur auf 22 Grad.

Am Mittwoch meldet der spanische Wetterdienst vor allem am Vormittag Gewitter und Regenschauer, am Nachmittag setzt sich erneut die Sonne durch. Auch am Donnerstag kann es noch stellenweise regnen. Die Temperaturen liegen bei 30 Grad, in den Küstenregionen sinken die Werte auf 26 Grad.

Ähnliche Nachrichten

Am Wochenende scheint dann wieder überwiegend die Sonne. Das Thermometer steigt auf 33 Grad. Die Wassertemperatur im Mittelmeer beträgt derzeit 26 Grad.