Mit der Costa del Sol befasst sich die NTV-Reportage „Rätselhafte Phänomene (What on Earth)”. | Pexels

0

Die Dokumentation „Rätselhafte Phänomene (What on Earth)” wird am Donnerstag, 23. Juni, ab 2.10 Uhr auf ntv ausgestrahlt.

Die vom Mittelmeer umspülte Costa del Sol umfasst 150 Küstenkilometer der Provinz Málaga im Süden der Iberischen Halbinsel. Der Name Sonnenküste ist kein Zufall, denn mehr als 325 Sonnentage im Jahr scheint dort durchschnittlich die Sonne. Doch plötzlich glänzt die bei Urlaubern beliebte Küste weiß. Schneit es mitten im Sommer, oder stecken Menschen dahinter? Können Satellitenaufnahmen endlich enthüllen, wie El Chapo, einer der berüchtigsten Drogenbarone der Welt, aus Mexikos Hochsicherheitsgefängnis entkommen konnte? Außerdem entdecken Bildanalysten unzählige bunte Kreise in der Sahara.

Kann es sich dabei um ein bisher unbekanntes Naturphänomen handeln? Die Doku geht dem Phänomen nach.