Auf dem Bild ist das Opfer Sebastián Femenías zu sehen, der nach dem Angriff vor der Diskothek starb. | UH

0

Der mutmaßliche Angreifer, der am vergangenen Freitagmorgen einen 34-Jährigen auf einer Treppe nahe der Diskothek Rockefellers in Cala Major brutal in den Nacken getreten haben soll, konnte nun identifiziert werden. Die Beamten der Mordkommission fahnden derzeit mit Hochdruck nach dem Mann.

Das Opfer, ein 34-jähriger Spanier, erlitt durch den Angriff noch vor Ort einen Herz- und Atemstillstand. Die Rettungskräfte mussten ihn mehrfach wiederbeleben. In Palmas Krankenhaus Son Espases verlor der junge Mann schließlich den Kampf gegen seine schweren Verletzungen und verstarb am vergangenen Sonntag.

Ähnliche Nachrichten

Ein Zeuge beschreibt den Täter als "kleinen, glatzköpfigen Mann mit Brille". Mehrere anwesende Personen berichteten der Polizei, dass der Unbekannte den Verstorbenen ohne Vorwarnung angegriffen habe. Es habe vor dem Angriff auch keine Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern stattgefunden.