Der Strand von Cas Catalá (Archivfoto). | Ultima Hora

0

Eine erneute Hitzewelle hat Mallorca mit Wucht erreicht. Am Sonntag galt deswegen im Süden, Südwesten und Süden der Insel die Warnstufe Gelb. Erreicht wurden Werte um 35 Grad und örtlich auch darüber.

Die neue heiße Phase dauert laut dem Wetterdienst Aemet bis mindestens zum Dienstag an, danach sollen die Temperaturen auf "nur" noch knapp über 30 Grad zurückgehen. Am Montag gilt die Warnstufe Gelb auch für den Norden und Nordosten.

Auffallend sind die hohen Nachttemperaturen, die manchmal bei 24 Grad liegen. Das liegt an dem vor allem aus südlichen Richtungen wehenden Wind.

Angesichts der anhaltenden Hitze hat sich das Meerwasser in den vergangenen Wochen deutlich erwärmt. Vor der Playa de palma etwa ligt die Wassertemperatur bereits bei 27 Grad.