Die Videoaufnahme eines Einwohners aus Capdepera zeigt die Rauchentwicklung durch den Waldbrand. | ultimahora.es

Die Feuerwehr kämpft seit Samstagnachmittag gegen einen Waldbrand in der Nähe von Capdepera im Nordosten von Mallorca. Eine hohe Rauchsäule war weithin sichtbar und wurde von Anwohnern auf Videos festgehalten. Unterstützt werden die Löschmannschaften durch Spezialflugzeuge aus der Luft sowie vom Zivilschutz und der Polizei.

Nach Angaben der Behörden scheint es den Löschhubschraubern gelungen zu sein, den Brandzentrum unter Kontrolle zu bekommen und eine Ausbreitung des Feuers auf den übrigen Wald zu unterbinden, berichtete die spanische MM-Schwesterzeitung "Ultima Hora" unter Berufung auf die Polizei.

Die Mitarbeiter der Lokalverwaltung behalten das Feuer genau im Blick, falls einige Straßen evakuiert werden müssten, denn je nach Wind wird der Rauch in die eine oder andere Richtung geweht.

Ähnliche Nachrichten

Die Brandursache ist derzeit noch unbekannt. Die Temperaturen sind jedoch seit Tagen sehr hoch und das dortige Gebiet gilt als sehr trocken. Derzeit ist die Sorge vor Waldbränden auf der Insel groß, ebenso die Wachsamkeit der Feuerwehren und Waldhüter.