Lokalpolizisten nehmen auf Mallorca einen Mann fest (Archivfoto). | Ultima Hora

Lokalpolizisten von Calvià haben im Urlauberort Magaluf einen französischen Militärangehörigen abgeführt, der einen Beamten niedergeschlagen haben soll. Einer Pressemitteilung zufolge wollte der Polizist den Touristen im Vergnügungsviertel Punta Ballena identifizieren. Das Opfer wurde am Kopf verletzt.

Zu dem Vorfall war es am späten Sonntagabend, 17. Juli, gekommen. Der Militär verbrachte in der Gegend einige Stunden zusammen mit zwei Freunden, französischen Polizisten. Sie hielten sich auf einer zwei Meter hohen Mauer auf. Ihnen wird vorgeworfen, andere Urlauber belästigt zu haben.

Ähnliche Nachrichten

Der französische Militärangehörige und seine beiden Freunde sollen unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol gestanden haben.