Wer in Cala Major in die Fluten steigt, muss derzeit nicht bibbern. | Ultima Hora

0

Die Meerwassertemperatur auf Mallorca hat an einigen Stellen die magische 30-Grad-Marke bereits gerissen. Das Wetteramt Aemet meldete für die Cala Major diesen Wert für Freitag. Woanders liegen die Temperaturen nur knapp darunter, etwa an der Playa de Palma und an der Playa de Muro mit 29 Grad.

Leicht angenehmer ist das Wasser am allseits bekannten Strand von Santa Ponça und am karibich anmutenden Cala-Agulla-Strand bei Cala Rajada.

Ähnliche Nachrichten

Nreits Ende Juni/Anfang Juli war das Meer rund um Mallorca ungewöhnlich warm. Da der August weiterhin kontinuierlich heiß bleiben wird, ist zu erwarten, dass das Wasser noch wärmer wird. Für das ökologische Gleichgewicht im Meer gilt dies als eher schädlich.