Manchmal steht man sich am Laufband die Beine in den Bauch. | Ultima Hora

0

Wer kennt das nicht. Man kommt auf Mallorca an und muss eine kleine Ewigkeit warten, bis der Koffer endlich auf dem Laufband auftaucht.

Mit zwei raffinierten Tricks ist es möglich, hinzubekommen, dass der eigene Koffer als einer der ersten im Ankunftsbereich des Flughafens von Mallorca aufs Band gelegt wird. Zunächst einmal haben diejenigen die besten Chancen auf eine schnelle Kofferrückgabe, die sich zuletzt zum Check-in-Bereich begeben.

Nach Recherchen der MM-Schwesterzeitung "Ultima Hora" funktioniert dieser Trick häufig, aber nicht immer. Denn einige Airlines ordnen das Gepäck nach Gewicht und nicht nach der Zeit der Ankunft der Passagiere am Check-in.

Ähnliche Nachrichten

Um die Chancen auf eine schnelle Rückgabe weiter zu erhöhen, empfiehlt es sich, am Schalter ein Klebeband mit der Aufschrift "zerbrechlich" ("frágil") anbringen zu lassen. Dies beinhaltet jedoch ein Risiko, denn manchmal wollen die Mitarbeiter, dass man den Koffer aufmacht. Oft passiert dies aber laut "Ultima Hora" nicht, erst recht nicht bei vielen Fluggästen im Sommer.