Die Prügelei wurde gefilmt. | Ultima Hora

Auf dem Innenstadtring Avenidas in Palma de Mallorca ist am Dienstagnachmittag eine Diskussion von zwei Autofahrern im fortgeschrittenen Alter völlig außer Kontrolle geraten. Zunächst sah es laut der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora so aus, als würde vor dem Augusta-Kino nahe der Plaça d'Espanya noch alles im Rahmen bleiben.

Doch dann stieg der Fahrer eines BMW, vor dem ein Fiat 500 gebremst hatte, aus und schlug mit Wucht gegen die Scheibe des gegnerischen Fahrzeugs. Daraufhin entstand eine Diskussion, die an Lautstärke sekündlich zunahm.

Am Ende schlugen die Männer mit Fäusten und Füßen aufeinander ein. Vier Polizeifahrzeuge mussten kommen. Die Beamten konnten sich nur mit dem Fahrer des Fiat unterhalten, weil sein Kontrahent angesichts der sich nähernden Blaulicht-Autos Hals über Kopf die Flucht ergriffen hatte. Doch die Auseinandersetzung war mit Handykameras gefilmt worden, weshalb es nicht lange dauern dürfte, bis der BMW-Fahrer aufgespürt wird. Es ist unschwer zu erkennen, wie die Fäuste fliegen.

Der Innenstadtring Avenidas ist eine der verkehrsreichsten Straßen in Palma. Besonders an der Plaça d'Espanya sind den ganzen Tag über zahllose Autos unterwegs. Wenn es hier zu Zwischenfällen kommt, werden diese in der Regel von vielen Passanten beobachtet.