Possessió ganz in der Nähe von Llucmajor. | Ultima Hora

Eine weitere Folge der Reisedoku „Stadt, Land, Kunst” wird am Dienstag, 29. November, um 12.45 Uhr auf Arte gezeigt. Linda Lorin lädt auf eine Reise an vier besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen. In dieser Folge geht es nach Rouen, Mallorca und Mexiko.

Die Posesiones, herrschaftliche Anwesen aus der Anfangszeit der spanischen Reconquista, gehören zu den besonderen Kostbarkeiten Mallorcas. Eine Landkarte des Kardinals Despuig aus dem Jahr 1784 verzeichnete über 1250 dieser herrschaftlichen Landgüter. Dabei sind sie fast in Vergessenheit geraten. Wie grüne Palmoasen liegen sie inmitten der kargen Landschaft. Die Luxus-Fincas wurden von Generation zu Generation weitervererbt und zeugen von Aufstieg und Fall der mallorquinischen Aristokratie. Ein Schatz, den die Inselbewohner erhalten und instand setzen wollen ...