Geht es nach dem Willen der Partei Més, wird Donald Trump in Palma zur "Persona non grata" erklärt. | Pinto

11

Der Stadtverband Palma der linken Öko-Partei Més möchte US-Präsident Trump zur unerwünschten Person erklären lassen. Einen entsprechenden Antrag will das Bündnis im Stadtrat einbringen. Trump verstoße mit seiner Politik nicht nur gegen Menschenrechte, sondern regiere auch in hohem Maße rassistisch, populistisch und kriegerisch.

Ähnliche Nachrichten

Projekte wie der Grenzwall zu Mexiko, der Einreisestopp für Bürger muslimisch geprägter Staaten oder die Idee, Internetseiten sperren zu lassen, die über den Klimawandel berichten, seien eine Gefahr für den Frieden und das gesellschaftliche Gleichgewicht. (cze)