Sánchez schließt weitere Corona-Maßnahmen nach Alarmzustand aus

| Mallorca, Spanien | | Kommentieren
Pedro Sánchez will den Alarmzustand in Spanien nicht verlängern. (Foto: Wikimedia Commons/ Borja Puig de la Bellacasa)

Pedro Sánchez will den Alarmzustand in Spanien nicht verlängern. (Foto: Wikimedia Commons/ Borja Puig de la Bellacasa)

Der spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez schließt die Erlassung weiterer Corona-Vorschriften nach der Beendigung des Alarmzustandes aus. Das hat er auf einer Pressekonferenz bekanntgegeben.

Einige autonome Gemeinschaften Spaniens hatten hingegen eine Verlängerung des Alarmzustandes gefordert, um mögliche Corona-Maßnahmen, falls notwendig, umsetzen zu können.

Im Oktober des vergangenen Jahres war in Spanien zum zweiten Mal seit Beginn der Corona-Pandemie der Alarmzustand ausgerufen worden. In erster Linie sollte dadurch die Mobilität eingeschränkt werden. Das erfolgte zum Beispiel durch die Festlegung einer Ausgangssperre. Diese gilt auf Mallorca momentan von 23 bis 6 Uhr. Mit der Beendigung des Alarmzustandes ab dem 9. Mai würde diese Regelung wegfallen. (cg)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

petkett / Vor 9 Monaten

Was hat er schon alles versprochen und gesagt? Wieviel davon wurde eingehalten oder umgesetzt? Lassen wir uns überraschen, Überraschungen sind ja nichts neues, aber auch in diesem Sinne nicht schön.

Stefan / Vor 9 Monaten

Ach du lieber Gott! Was macht denn unser geliebter M. nach dem 9.Mai? Wir müssen ihn auffangen, denn er wird ohne Corona in ein tiefes seelisches Loch fallen!

Freedomfighter / Vor 9 Monaten

Die sinnlose Maskenpflicht muss weg! Zurück zum Atmen und Leben! Menschen müssen sich uneingeschränkt wieder treffen können! Keine Einschränkungen mehr! M kann sich gerne weiter freiwillig einsperren! Ist O.K.

#klaus / Vor 9 Monaten

Dann würde Frau Amengol Grundrechte massiv einschränken wenn diese die Ausgangssperre auf Mallorca nicht aufheben will. Hoffentlich wird die Maskenpflicht auch wieder aufgehoben!