Lauterbach zeigt mit Finger auf Mallorca-Urlauber

| Mallorca |
Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach.

Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach.

Foto: www.bundestag.de

Der SPD-Gesundheitsexperte und Mallorca-Kritiker Karl Lauterbach wäre nach eigenen Angaben momentan nicht in ein Land wie Spanien in Urlaub gefahren. Schließlich habe man zuletzt jederzeit damit rechnen müssen, dass das Land zum Hochinzidenzgebiet hochgestuft wird, sagte er dem Sender RTL.

"Der Spanien-Urlauber wusste, es kann jetzt losgehen. Er wusste, es kann – während man dort ist – umgestuft werden. Und jetzt ist es eben so weit." Laut Lauterbach war es nur eine Frage der Zeit, bis Deutschland handelt – alleine weil man schon lange die steigende Inzidenz beobachten konnte.

Der Gesundheitsexperte war bereits an Ostern mit sehr kritischen Äußerungen über Mallorca in die Schlagzeilen geraten. Damals lud ihn Ministerpräsidentin Francina Armengol ein, seine Ferien auf der Insel zu verbringen.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Vor 1 Monat

Lanzendörfer@

Hier mein Beitrag von vor 4 Monaten zur Behauptung von Lauterbach.

#### Nochmal = Mir kommt es "spanisch" vor wenn alle Welt von den Mutationen überlaufen wird, dass ausgerechent die Balearten davon verschont bleiben sollen? Lauterbach ist Prof. Dr.Med. und ihr seid nur Meckerer ohne fachliche Kompetenz.

Lest doch einfach die Artikel im MM über die Infektionen auf der Insel. Das hier ist doch überhaupt der Hammer =

Zitat 1 = Es habe lediglich in zwei Fällen eine "Vorstufe der Brasilien-Variante" entdeckt werden können, die allerdings nicht die Gefährlichkeit der Variante B.1.1.28.1 (auch P1 genannt) besitze.

Zitat 2 = Die beiden Fälle der weniger gefährlichen Brasilien-Variante, die auch als "Stammvater" des aggressiveren Virus bezeichnet wird, waren vor 15 Tagen entdeckt worden

Ja Donner nochmal, was heisst denn das anders, als dass die Variante auf dem Vormarsch ist sich voll zu entwickeln?? Der " Stammvater" ist doch eingetroffen. Und ein Virus braucht einen "Wirt" um sich in diesem fort zu entwickeln. Ist denn das so schwer zu verstehen??

Die britische Variante wurde vor Woichen zuerst bei einem Passagier aus GBR festgestellt. Und wie stehts jetzt damit? So =

70 Prozent der Neuansteckungen auf Mallorca durch britische Corona-Mutation ...04-03-2021 | Nachrichten | Lokales ....70 Prozent der Neuansteckungen auf Mallorca durch britische Corona-Mutation #####

Also hat er recht gehabt.

Hajo Hajo / Vor 1 Monat

Was kann den Lauterbach anderes tun, nach dem er die Berichte in den Deutschen Zeitungen der Insel gelesen hat??????????

Lanzendörfer@ Käse. kurz nach seiner Prognose ist sie doch eingetroffen. Lesen Sies nach.

Cicada Laporte@ Leider muss ich Ihnen in Ihrer Meinung zustimmen. Mallorca ist nicht das 17. Bundesland und die Deutschen Urlauber geht es einen feuchten Schmutz an, wie hier regiert wird. Sie haben sich den Verhältnissen und Vorschriften an zu passen, denn das verlangen sie doch daheim auch von den Flüchtlingen - oder?

Lanzendörfer / Vor 1 Monat

Manoel López: Lauterbach immer Recht? Ostern lag er mit seinen Prognosen FALSCH.Mallorca Inzidenzzahlen seien manipuliert? FALSCH

Dann noch im Oktober einfach mal Angst schüren:Zitat: In zwei Monaten, also um Weihnachten rechnet Lauterbach pro Tag mit 500.000 Neuinfizierten. „Dann kommt man zusammen auf mehr als 50.000 Tote bis Weihnachten“, so Karl Lauterbach

Sorry, aber Lauterbach ist ein Angstschürer, damit man ja nicht Urlaub machen soll.Vielleicht schon mal daran gedacht?

Juanjo / Vor 1 Monat

Richtig, recht hat dieser Mann. Wollen nur viele nicht wahrhaben.

Cicada Laporte / Vor 1 Monat

Mögen alle deutschen wieder zurück nach Deutschland gehen die glauben denen gehört Mallorca, hier sind wir in Spanien, speziell auf Mallorca,- wir mögen diese übertriebene überhebliche und unausstehliche Art nicht, immer wieder diese Möchtegern‘s .. Auf nie mehr wiedersehen! Unsere Regeln sind unsere Regeln, Gesetz ist Gesetz, Der Herr Lauterbach sagt nur das was wir alle wirklich denken!

Asterix / Vor 1 Monat

@Hans Georg Ziegler: so wie es aussieht, werden die Deutschen die CDU wieder wählen, was immer auch jeder einzelne davon halten mag. Mit dem Fänchen im Winde Kanzler, wird es nicht besser werden. Du kannst zwar dein Kreuzchen bei deiner Alternative für Deutschland machen, sie wird nie regierungfähig werden. Alleine schon darum, weil keine andere Partei mit denen koalieren möchte. Lauterbach wird somit weiter Berater in der Coronafrage bleiben. Man kann sich das zwar nun schön reden und das ne andere Patei es wird...aber, realistisch betrachtet...auch unter Betrachtung des Durchschnittswahlalter ( 55 ) und Umfragen...wirds die CDU wieder machen...leider.

Manoel López / Vor 1 Monat

Der Lauterbach ist der einzige der Ahnung hat, hat sich bis dato immer wieder bewahrheitet, der Rest ist YouTube und Telegram University. Deutlich lesbar in den Kommentarspalten der Absolventen. Unfassbar diese hochgebildeten..

wala / Vor 1 Monat

Herr Ziegler,

auch schon mal an die Redaktion geschrieben. Scheint nicht möglich zu sein, das mal zu korrigieren. Ansonsten spielt sich der Herr jetzt auch schon als Klimaexperte auf.

Lüdi / Vor 1 Monat

@Bondlkramer / Vor etwa 16 Stunden "Malta – Sieger der Impf-Olympiade mit Inzidenz-Spitze! Von Michael Balmung." Der ganze Beitrag ist von https://www.achgut.com/artikel/malta_sieger_der_impf_olympiade_mit_inzidenz_spitze geklaut, ohne Quellenangabe. Toll!

Steven / Vor 1 Monat

..ein Dummschwätzer vor dem Herren. Aber egal, erst haben alle auf Drosten rumgehackt, den man anscheinend abgesägt hat, dann dieser andere Schlaumeier, jetzt eine Ikone der Medizin: LAUTerbach. Welche Impfung hat er sich eigentlich reingezogen?