Mariano Rajoy beim Frühsport im Urlaubsort Port de Sóller. | Julián Aguirre

0

Spaniens Ex-Ministerpräsident Mariano Rajoy reiht sich ein in den Reigen der Prominenten, die derzeit ihren Urlaub auf Mallorca verbringen. Am Freitagmorgen wurde der 67-Jährige in Port de Sóller beim Frühsport gesichtet. Begleitet von zwei anderen Personen marschierte er strammen Schrittes und in Jogging-Kleidung an der Hafenpromenade entlang.

Ähnliche Nachrichten

Immer mit dabei: der Pulsmesser, mit dem der begeisterte Sportfan schon auf vielen Fotos zu sehen war. Rajoy ist bekannt für seine morgendliche Sportroutine und seine Freude am Laufen und Wandern. 2014 war der Galicier Rajoy damals noch in Amt und Würden einen Teil des Jakobswegs gemeinsam mit der damaligen Bundeskanzlerin Angela Merkel marschiert.

Der konservative Rajoy (PP) regierte Spanien von 2011 bis 2018. In seine Amtszeit fallen die spanische Arbeitsmarktkrise sowie die politischen Unruhen um das illegale Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien 2017. In Erinnerung bleibt vielen politisch Interessierten insbesondere das harte Vorgehen seiner Regierung gegen die Separatisten. 2018 wurde Rajoy durch ein konstruktives Misstrauensvotum vom jetzigen Ministerpräsidenten, dem Sozialisten Pedro Sánchez (PSOE) abgelöst. Nach seiner Abwahl als Ministerpräsident kehrte Rajoy auf seinen Posten im Liegenschaftsamt von Santa Pola zurück. Im Oktober 2018 wechselte er auf einen Posten im Handelsregister von Madrid.