Nicht nur einen, sondern zwei Titel: Der Mallorquiner Jorge Lorenzo.

Der Mallorquiner Jorge Lorenzo ist auf dem Weg, einer der besten Motorradrennfahrer aller Zeiten zu werden. Mit dem zweiten Platz beim Großen Preis von Australien in der Königsklasse Moto GP sicherte er sich den Sieg in der WM-Gesamtwertung vor seinem Landsmann Dani Pedrosa.

Ähnliche Nachrichten

Nach 2010 ist es für Lorenzo der zweite Titel in der höchsten Motorenklasse. Zwei Mal hatte er die Weltmeisterschaft in der Viertelliterklasse gewonnen. Damit bringt es der Mallorquiner insgesamt auf vier Titel. (zap)