Mit 1:2 ging das Spiel für Real Mallorca bei Valladolid verloren. | Twitter @LaLiga

Nach zwei Siegen in Folge hat der Zweitligist Real Mallorca wieder einen herben Dämpfer im Kampf um den Klassenerhalt hinnehmen müssen. Am Samstagmittag verloren die Roten in Valladolid mit 1:2. Bis kurz vor Spielende hatte es sogar 0:2 aus Sicht der Inselkicker gestanden, Lekic sorgte dann wenigstens noch für Ergebniskosmetik.

Mit 39 Punkten liegt Real nach wie vor auf Platz 21, dem vorletzten der Tabelle der "Liga 123". Derzeit fehlen mindestens drei Punkte auf einen Nichtabstiegsplatz. Allerdings haben die meisten Teams, die vor Mallorca stehen, ihre Partien an diesem Spieltag noch nicht absolviert.

Ähnliche Nachrichten

Die Inselkicker haben noch vier Matches vor sich, um ausreichend Punkte für einen Verbleib in der zweithöchsten Spielklasse zu sammeln. Das nächste Spiel steht am kommenden Samstag, 20. Mai, um 19 Uhr im heimischen Iberostar-Stadion an. Dann geht es gegen Almería. (cze)