Weltmeister Alejandro Valverde ist auf Mallorca eingetroffen. | Miquel Àngel Cañellas

0

Viele bekannte Radsportler trainieren in diesen Tagen auf Mallorca. Der prominenteste unter ihnen ist zweifelsohne der Spanier Alejandro Valverde.

Der 38-jährige Routinier hat mit seinem Movistar-Team ein Trainingslager in Manacor bezogen. Wie schon im vergangenen Jahr quartierte sich die Mannschaft in der Rafa Nadal Academy ein.

Valverde fährt im Regenbogen-Trikot über die Insel. Das dürfen nur aktuelle Weltmeister tragen. Der Spanier holte im vergangenen Jahr den Straßen-Titel bei der WM in Innsbruck.

Seine ersten Wettkampf-Kilometer wird Valverde bei den Rennen der Challenge Ciclista Mallorca sammeln, die von Donnerstag, 31. Januar, bis Sonntag, 3. Februar, stattfindet.

Ähnliche Nachrichten

Das Movistar-Team bleibt auch nach der Challenge noch auf der Insel. Das Mallorca-Trainingslager soll bis Mittwoch, 6. Februar, dauern.