Das Segelschiff "Trifork" bei seiner Mallorca-Umrundung, kurz vor dem Leuchtturm von Capdepera. | Youtube: Ultima Hora

1

Mithilfe des heftigen Sturms, der seit Tagen über Mallorca wütet, ist es dem Team auf der dänischen Yacht "Trifork" gelungen, Mallorca mit zum Teil 20 Knoten so schnell wie niemand je zuvor zu umrunden. Das Schiff brauchte lediglich 13 Stunden und 15 Minuten und unterbot den bisherigen Rekord am Montag um sage und schreibe vier Stunden.

Der ehemalige Rekord war im Jahr 2005 aufgestellt worden und lag bei 17 Stunden und 14 Minuten. Mehrere Versuche, ihn zu brechen, scheiterten seitdem.

Die "Trifork" war am Montag gegen 7 Uhr im Hafen von Palma de Mallorca gestartet und umrundete die Insel gegen den Uhrzeigersinn. Das Team bestand aus erfahrenen Seemännern, die die Welt bereits mehrfach umrundet hatten.