Rafael Nadal will im Kampf gegen Corona helfen

|
Gute Freunde: Rafael Nadal (l.) und Pau Gasol.

Gute Freunde: Rafael Nadal (l.) und Pau Gasol.

Foto: Teresa Ayuga

Mallorcas Tennisheld Rafael Nadal will seinen Teil im Kampf gegen das Coronavirus beitragen. Er hat zusammen mit seinem Freund Pau Gasol, der als bester spanischer Basketballer aller Zeiten gilt, eine Initiative gestartet. Die beiden wollen in der Welt des spanischen Sports elf Millionen Euro sammeln, mit denen das Rote Kreuz des Landes beim Einsatz gegen das Virus unterstützt werden soll.

"Ich bin seit einigen Tagen zu Hause und habe darüber nachgedacht, wie ich meinen Beitrag leisten kann. Das ganze spanische Volk hat uns Sportler nie im Stich gelassen haben. Ihr wart in den glücklichen und komplizierten Momenten immer an unserer Seite. Ich denke, jetzt können die Athleten euch nicht enttäuschen", so Nadal in einem Video, das in den sozialen Netzwerken verbreitet wurde.

Einer der ersten Spitzensportler, die sich der Aktion anschlossen war der langährige Keeper der spanischen Fußball-Nationalmannschaft, Iker Casillas.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.