Die Pferderennbahn in Manacor. Momentan haben nur professionelle Reiter Zugang. | I. Thor

Ab diesem Wochenende wird auf Mallorca der professionelle Pferdesport auf den Rennstrecken von Manacor und Son Pardo mit einem Programm von fünf Rennen unter Ausschluss der Öffentlichkeit fortgesetzt.

Um diese Rückkehr zur Normalität zu ermöglichen, habe das Pferdesportinstitut alle Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen für seine Einrichtungen getroffen, heißt es dort.

Für den Rest des Monats sind sieben Reittreffen geplant, vier davon in Son Pardo und drei in Manacor.

Auch andere Sportveranstaltungen finden auf Mallorca derzeit ohne Zuschauer statt. Am 13. Juni etwa müssen die Zuschauer auf den Live-Genuss beim langersehnten Duell zwischen dem RCD Mallorca und dem FC Barcelona im Stadion von Palma verzichten. Um 22 Uhr treten Messi und Co. gegen den Erstligisten von Mallorca ohne Publikum an. (dise)