Hier feiert Mallorca-Stürmer Cucho Hernández seinen Treffer zum 1:0 gegen UD Levante. | Miquel Àngel Borràs

1

Fußball-Erstligist Real Mallorca hat Boden im Abstiegskampf wettgemacht. Die Inselkicker besiegten am Donnerstagabend UD Levante mit 2:0.

In der 39. Minute konnte Cucho Hernández Mallorca mit 1:0 in Führung bringen. Mit dem 2:0 machte der Japaner Takefusa Kubo in Minute 84 alles klar.

Real Mallorca befindet sich weiterhin auf Rang 18, das ist der erste Abstiegsplatz. Man hat jetzt drei Punkte Rückstand auf den rettenden Platz 17, der von Deportivo Alavés belegt wird. Zu Celta de Vigo und Eibar auf 15 und 16 sind es vier Punkte.

Ähnliche Nachrichten

Während Mallorca, Celta und Eibar ihre Partie des 35. Spieltags schon absolviert haben, wächst nun der Druck auf Deportivo Alavés. Denn dieser Club komplettiert Spieltag 35 und tritt am Freitag, 10. Juli, um 22 Uhr ausgerechnet bei Tabellenführer Real Madrid an.