Auf der achten Spielbahn von Golf de Andratx in Camp de Mar geht es Richtung Halfwayhouse. Dort können sich die Teilnehmer während der Runde laben und hier wird der Event auch im Anschluss an das eigentliche Turnier ausklingen. | nimü

6

Es ist so weit: An diesem Samstag, 26. September, steigt auf dem Platz von Golf de Andratx in Camp de Mar der „Mallorca Magazin Golfcup powered by Minkner & Partner”. Wer sich bisher nicht angemeldet hat, der muss leider zu Hause bleiben – der Event ist ausgebucht.

Da in diesem Jahr bekanntlich vieles anders ist als in vergangenen Zeiten, gilt für die Teilnehmer zu beachten: Die geltenden Corona-Regeln sind strikt einzuhalten. Das bedeutet zum Beispiel: Wenn zwei Teilnehmer, die nicht im selben Haushalt leben, gemeinsam in einem Golfcar unterwegs sind, herrscht während der Fahrt Maskenpflicht. Wird der Ball gespielt, darf der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden. Es muss auch darauf geachtet werden, die Abstandsregeln einzuhalten, was nicht zuletzt für das gesellige Beisammensein nach der Runde gilt, zu dem sich die Teilnehmer am Halfwayhouse treffen.

Der „Mallorca Magazin Golfcup powered by Minkner & Partner” beginnt um 8.30 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück im Clubhaus von Golf de Andratx. Dort gibt es auch einige attraktive Willkommensgeschenke für alle Teilnehmer. Um 10 Uhr erfolgt dann der Kanonenstart.

Die Verpflegung am Halfwayhouse liegt wieder in den bewährten Händen von Starkoch Gerhard Schwaiger, der in Palma das Restaurant Schwaiger Xino’s betreibt.

Nach dem Turnier werden dann erneut Leckereien aufgetischt, man labt sich am Büfett, ist gespannt auf die Siegerehrung und hofft, im Rahmen der Scorekartentombola einen der vielen Preise zu gewinnen.

Ähnliche Nachrichten

Gute Laune ist garantiert. Dazu trägt auch Rony B. bei., der, wie schon bei vielen MM-Golfturnieren zuvor, für den musikalischen Rahmen verantwortlich zeichnet.