Erster Deutscher fix: Jan-Lennard Struff schlägt auf Mallorca auf

| Santa Ponça, Mallorca |
Starker Aufschlag, starker Volley: Der deutsche Tennisprofi Struff ist ein Rasen-Spezialist.

Starker Aufschlag, starker Volley: Der deutsche Tennisprofi Struff ist ein Rasen-Spezialist.

Foto: MacKrys / Wikimedia Commens

Jan-Lennard Struff hat als erster deutscher Spieler für das Tennis-Turnier auf Mallorca zugesagt. Das gab die Turnierleitung bekannt. Struff ist der zweitbeste Deutsche und die Nummer 42 der Welt.

Das Tennis-Turnier in Santa Ponça ist ein Turnier der ATP-Tour, also der Männer-Profis. Es feiert seine Premiere vom 19. bis 26. Juni im neuen Mallorca-Country-Club. Die Veranstaltung sollte eigentlich vergangenes Jahr zum ersten Mal stattfinden, wurde aufgrund der Corona-Pandemie jedoch abgesagt.

Das Turnier in Santa Ponça war zwischen 2016 und 2019 ein Event der Frauen-Tennis-Tour WTA. Wie sie spielen auch die Männer auf Rasen. Die Mallorca Championships, so der offizielle Name, finden eine Woche vor dem Grand-Slam-Turnier in Wimbledon statt.

Jan-Lennard Struff, 31 Jahre alt, gilt mit seinem starken Aufschlag als Rasen-Spezialist. Er hat noch nie ein Turnier der ATP-Tour gewonnen. Vor ein paar Wochen verpasste er seinen ersten Triumph in München, als er im Finale verlor.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.