0:2 in Bilbao: Real Mallorca verliert das erste Mal

| Palma, Mallorca |

Real Mallorcas Trainer Luis García Plaza hatte am Samstagabend in Bilbao viel am Spiel seiner Mannschschaft zu verbessern. (Archivfoto)

Real Mallorca hat seine erste Niederlage in der neuen Fußball-Saison einstecken müssen. In der ersten spanischen Liga verloren die Inselkicker am vierten Spieltag am Samstagabend bei Athletic Bilbao mit 0:2. Zur Halbzeit hatte es noch 0:0 gestanden.

Bilbaos Daniel Vivian nutzte in der 68. Minute den ersten von zwei Defensivfehlern der Mallorquiner zur Führung aus. Völlig frei stehend köpfte er nach einem Freistoß das Leder ins Netz. Nur sechs Minuten später leistete sich Real Mallorca den nächsten Fauxpas. Ein Ballverlust im Spielaufbau führte dazu, dass Iñaki Williams zum 2:0 aus Sicht der Gastgeber treffen konnte.

Nach vier Spielen hat der Inselclub sieben Punkte auf der Habenseite und rangiert auf Platz sieben (Stand Sonntag, 10:50 Uhr). Weiter geht es am kommenden Sonntag im heimischen Stadion Son Moix: Villarreal ist zu Gast.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.