Atlético Baleares peilt Tabellenführung an

| Mallorca |
Atlético-Baleares-Kapitän Canario zieht den Sprint an. Die Insulaner sind in Alcoy mit ihren grünen Ausweichtrikots angetreten.

Atlético-Baleares-Kapitän Canario zieht den Sprint an. Die Insulaner sind in Alcoy mit ihren grünen Ausweichtrikots angetreten.

Foto: UH

Mallorcas Drittliga-Kicker von Atlético Baleares sind zwar beim CD Alcoyano nicht über ein torloses Remis hinausgekommen, aber ein Stück näher an die Tabellenspitze herangerückt.

Bei der Partie in Alcoy in der Provinz Alicante standen am Samstag vor allem die Abwehrreihen beider Clubs gut und ließen nichts zu, was zur Folge hatte, dass es am Ende 0:0 stand.

Doch der eine Punkt ist wichtig für die Mallorquiner. Denn Tabellenführer FC Villarreal B unterlag in Linares 1:2. Es war für den Spitzenreiter die dritte Niederlage in Folge, womit man einen komfortablen Vorsprung in der Tabelle verspielt hat.

Villarreal bringt es jetzt als Erster auf 25 Punkte, Atlético Baleares folgt auf Rang zwei mit 23 Zählern. Auf den Plätzen drei und vier findet man mit jeweils 22 Punkten die B-Mannschaft des FC Barcelona und Albacete Balompié.

Das erklärte Ziel von Atlético Baleares ist der schon seit Jahren herbeigesehnte Aufstieg in die zweite Liga. Nur der Erste der Tabelle erreicht dieses Ziel direkt.

Am Sonntag, 21. November, empfangen die Inselkicker um 12 Uhr zum nächsten Punktspiel UCAM Murcia.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.