Real Mallorca spielt 0:0 gegen Celta de Vigo

| Palma, Mallorca | | Kommentieren

Real Mallorca (in rot) konnte am Ende glücklich mit dem Punkt gegen Vigo sein.

Foto: Ultima Hora

Fußball-Erstligist Real Mallorca ist gegen Tabellennachbar Celta de Vigo nicht über ein 0:0-Unentschieden hinaus gekommen. Die Inselkicker, die auf Platz zwölf rangieren, konnten sogar eher glücklich sein, den Punkt über die Zeit gebracht zu haben.

Die Partie war geprägt von starkem Wind, der am Freitagabend immer wieder durch das Son-Moix-Stadion blies. Real Mallorca startete nach dem Sieg in Madrid am vergangenen Wochenende selbstbewusst in die Begegnung.

Die ersten Aktionen gehörten den Mallorquinern, doch ein Treffer sprang nicht heraus. Kurz vor der Pause hatte Vigo die Führung auf dem Fuß, doch Mallorcas Keeper Manolo Reina parierte.

Er war es auch, der in der zweiten Hälfte verhinderte, dass Real Mallorca in Rückstand geriet. Die Gäste waren in ihren Aktionen zwingender. Reina wehrte gegen Ende des Spiels einen Kopfball sowie Schuss aus sechs Metern ab.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.