So begeistert kann sich Lago Junior über ein Tor freuen. | Carlos Gil-Roig¶

0

Der dienstälteste Spieler verlässt Real Mallorca: Der Erstligist verleiht Lago Junior an Zweitligist SD Huesca. Der Deal soll so schnell wie möglich über die Bühne gehen. Der aragonesische Club rechnet sich als Tabellen-Elfter noch Chancen auf das Erreichen der Aufstiegsrunde aus und dazu soll der Stürmer von der Elfenbeinküste mit seinen Treffern einen Teil beitragen.

Lago Junior, der Silvester 31 wird, kam im Januar 2016 vom CD Mirandés zu Real Mallorca und lief für die Inselkicker in der ersten, zweiten und dritten Liga auf. Zweimal musste er einen Abstieg hinnehmen, dreimal durfte Lago einen Aufstieg bejubeln.

In der laufenden Saison spielte er in den Plänen von Trainer Luis García Plaza keine große Rolle mehr. Der Stürmer kam nur in sechs Partien zum Einsatz, kickte gerade mal 173 Minuten. Zum bisher letzten Mal stand er für Real Mallorca am 23. Oktober in Valencia auf dem Platz.

Ähnliche Nachrichten

Die Leihe soll zunächst bis zum Saisonende laufen, Huesca bekommt aber eine Kaufoption. Lago Junior hat bei Real Mallorca noch bis Juni 2023 Vertrag.