Außenverteidiger Pablo Maffeo erzielte den Siegtreffer für Mallorca | CATI CLADERA

0

Vor mehr als 12.600 Fans hat Fußballerstligist Real Mallorca am Samstag sein erstes Heimspiel gegen UD Almería mit 1:0 gewonnen. Das Siegtor für die Gastgeber erzielte Pablo Maffeo in der 24. Minute per Kopf. Neben dem Treffer zeigte der Außenverteidiger von Mallorca die mit Abstand beste Leistung auf dem Platz. Kurz vor dem Schlusspfiff rettete Maffeo einen Schuss der Gäste auf der Torlinie.

Real Mallorca liegt damit vor der Länderspielpause am kommenden Wochenende mit acht Punkten auf dem zehnten Tabellenplatz. Erster ist weiterhin Real Madrid, die ihr Lokalderby gegen Atlético Madrid mit 2:1 für sich entschieden. Hinter den Königlichen folgt der FC Barcelona, der unter anderem dank Doppelpack von Robert Lewandowski mit 3:0 gegen den FC Elche gewann.

Weniger glücklich sieht derzeit die Lage für Mallorcas Drittligisten Atlético Balearen, der am Sonntag auswärts gegen den FC Cornella mit 0:1 unterlag. Die Mannschaft um den deutschen Clubpäsidenten Ingo Volckmann liegt nach vier Spielen mit nur 3 Punkten auf dem 15. Tabellenplatz, nur einen Rang über der Abstiegszone.

Nach der Länderspielpause am kommenden Wochenende erwartet Real Mallorca in Palma das Starensemble vom FC Barcelona. Das Spiel findet am 1. Oktober statt. Eintrittskarten unter www.rcdmallorca.com. Atlético Baleares tritt dagegen bereits wieder am nächsten Samstag (24.9.) zuhause gegen UD Logroñes an. Info und Ticketvorverkauf unter www.atleticobaleares.com