Previous Next
2

Der Messestand der Balearen ist auf der Reisemesse Fitur in Madrid, die am Sonntag endete, zur schönsten Präsentation einer Region gekürt worden. Der neugestaltete Messeauftritt von Mallorca und den Schwesterinseln heimste damit unerwartete Lorbeeren ein.

Der Balearenstand befand sich unter einem einheitlich stilisierten Dach, das mit seinen Balken und Schilfrohrgeflechten an einen „Chiringuito“,  also an ein Strandlokal erinnerte, wie solche etwa am Es-Trenc-Strand bei den Badegästen sehr beliebt sind. Natürliche Materialien wie die Holzdielen am Boden und warme Farben unterstrichen diesen Eindruck.

Die Inseln konnten mit mediterraner Natürlichkeit punkten. Jene Messeaufbauten der Vergangenheit, die mit weißen, glatten Flächen und großformatigen Fotografien minimalistische Kühle verbreitet hatten, scheinen demnach bei den Tourismus-Verantwortlichen nicht mehr gefragt zu sein.

Ähnliche Nachrichten

Der siegreiche Messestand soll Anfang März auch auf der größte Reisemesse in Deutschland, der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin zum Einsatz kommen.