Mit dieser Stellenanzeige sucht Laudamotion im Internet neue Mitarbeiter.

2

Die Airline Laudamotion, Nachfolger von Niki, arbeitet am Sommerflugplan. Das Portal Airliners.de nennt jetzt mögliche Abflughäfen im deutschsprachigen Raum.

Das Portal hat unter anderem Stellenanzeigen ausgewertet und sich in der Branche umgehört. Den Angaben zufolge fliegt Laudamotion ab Düsseldorf, Stuttgart, München und Wien. Für diese Standorte würden aktuell Flugbegleiter gesucht.

Weitere Abflughäfen könnten nach Airliners.de-Recherchen Frankfurt, Nürnberg, Köln/Bonn und Zürich sein.

Ob von allen genannten Städten auch Mallorca bedient werden wird, bleibt abzuwarten.

Ähnliche Nachrichten

Wann es offizielle Angaben seitens Laudamotion geben wird, ist nicht bekannt. Das Portal spekuliert aber, dass die Flüge möglicherweise schon in dieser Woche buchbar sein könnten.