Blick auf den Flughafen von Mallorca. | Ultima Hora

Die Zahl der nationalen und internationalen Verbindungen mit Mallorca und den Nachbarinseln hat am vergangenen Wochenende deutlich zugenommen. Nach Angaben der Airport-Betreibergesellschaft Aena wurden am Samstag und Sonntag 25,73 Prozent mehr Abflüge und Landungen gezählt. Wurden jetzt 1886 Flüge registriert, so waren es am Wochenende davor etwa 1500 gewesen.

Nimmt man den Freitag hinzu, so gab es 2530 Verbindungen inselweit, davon 1614 mit dem Ausland. In diesem Zeitraum wurden allein auf dem Flughafen von Mallorca 1533 Flüge abgefertigt, 216 mehr als vor einer Woche.

Ähnliche Nachrichten

Diese Entwicklung bedeutet, dass Reisende die Inseln ungeachtet anderslautender Meldungen zunehmend schätzen. Verglichen mit dem Sommer 2019 verkehrten aber coronabedingt erheblich weniger Flugzeuge von und zu den drei Airports der Balearen.