Blick auf Flieger von Tuifly. | Archiv

12

Die deutsche Ferienfluglinien Tuifly wird bereits am kommenden 27. März den Verkehr zwischen Deutschland und Mallorca wieder aufnehmen. Es seien zwei Verbindungen pro Woche mit dem Flughafen Son Sant Joan vorgesehen, teilte die Airline am Dienstag mit.

Diese Entscheidung bedeutet, dass Hotelketten der Insel wohl bereits früher als ursprünglich geplant Häuser, vor allem an der bei deutschen Urlaubern beliebten Playa de Palma, öffnen werden. Derzeit haben die Ketten Riu, Iberostar und Barceló je eine Herberge in jener Gegend offen.

Ähnliche Nachrichten

Das Unternehmen Hipotels überlegt laut Informationen der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora, angesichts der Entscheidung von Tuifly ein Hotel an der Playa de Palma zugänglich zu machen.