So könnte es schon bald wieder im Hafen von Palma aussehen. | Gabriel Alomar

Jetzt gibt es auch offiziell grünes Licht: Ab dem 7. Juni dürfen wieder Kreuzfahrtschiffe nach Mallorca kommen.

Die Generaldirektion der spanischen Handelsmarine hat genehmigt, dass ab dem genannten Datum alle spanischen Häfen wieder von internationalen Kreuzfahrtschiffe angelaufen werden können.

Die Entscheidung wird unter anderem mit der positiven epidemiologischen Entwicklung begründet, aber auch mit dem Aspekt, dass die Reedereien auf ihren Schiffen strenge Protokolle anwenden.

Im Hafen von Palma hat man seit mehr als einem Jahr keine Oceanliner mehr gesehen. Wirtschaftsvertreter gehen davon aus, dass sich die Rückkehr der Kreuzfahrttouristen positiv auf viele Bereiche wie Handel, und Gastronomie auswirken wird.

Ähnliche Nachrichten

Da einige der Schiffe ihre Basis in der Balearen-Metropole haben werden, dürfte die Entscheidung auch zu einem weiteren Anstieg des Flugverkehrs und der Belegung der Stadthotels führen.