Mietwagen im Hafen von Palma de Mallorca. | Ultima Hora

11

Die Preise für Mietwagen haben sich auf Mallorca laut einer am Donnerstag veröffentlichten Datenerhebung des Portals "www.billigermietwagen.de" in den vergangenen Monaten deutlich erhöht. Seit dem Sommer 2020 ging es demnach um 85 Prozent nach oben, der Durchschnittspreis pro Tag liegt inzwischen bei 71 Euro pro Tag. Verglichen mit 2019 beträgt die Differenz sogar plus 138 Prozent.

Der Grund für die Preisexplosion ist, dass die Nachfrage das Angebot an Autos übersteigt. Der Präsident vom Verband Baleval, Antoni Masferrer, hatte kürzlich geäußert: "Wir sind in weniger als einem Monat von einer unsicheren Situation zu einer des touristischen Aufschwungs übergegangen. Das hat jetzt natürlich Einfluss auf die Strategien der Unternehmen. Das Problem ist, dass es keine Autos auf dem Markt gibt. Zumindest nicht genug, um die Nachfrage befriedigen zu können."

Ähnliche Nachrichten

Sollte der Aufschwung im Tourismus weiter vorhalten, rechnen die Experten in den Sommermonaten einer noch deutlicheren Nachfrage. Das wiederum könnte zu weiter stark steigenden Preisen für die Urlauber führen.