In den nächsten Monaten sollen viele Urlauber auf Mallorca landen. | Archiv

4

Palmas Flughafen Son Sant Joan verstärkt die Sicherheitskontrollen bei nationalen sowie internationalen Flügen nach Mallorca deutlich. Damit will Flughafenbetreiber Aena sicherstellen, dass gerade jetzt in der Hochsaison alle Sicherheitsbestimmungen eingehalten werden können.

Durch die Öffnung des Terminal A für Urlauber aus dem Ausland, wie zuletzt für Besucher aus Großbritannien, ist das Passagieraufkommen in den Ankunftsbereichen deutlich gestiegen. Dementsprechend wird mehr Sicherheitspersonal zur Kontrolle der Einreiseformulare, Gesundheitszertifikate oder Corona-Tests abgestellt.

Ähnliche Nachrichten

Es gilt vor allem an den Wochenendenden, an denen das Passagieraufkommen generell besonders hoch ist, unnötig lange Warteschlangen zu vermeiden. Urlauber aus Deutschland können weiterhin ohne Test einreisen. Sie brauchen allerdings nach wie vor das spanische Einreiseformular.