Ein Airbus A320-200 von Sundair. | Wikimedia/Marvin Mutz

Im Herbst gibt es neue Flüge nach Mallorca aus dem Norden Deutschlands. Vom 3. September bis zum 29. Oktober wird die Fluggesellschaft Sundair zweimal pro Woche vom Flughafen Lübeck nach Palma fliegen. Das hat der Airport in einer Pressemitteilung bekanntgegeben.

Die Insel wird im genannten Zeitraum montags und freitags mit der schleswig-holsteinischen Stadt verbunden. Der Flughafen Lübeck ist mit dem Auto ungefähr 70 Kilometer vom Hamburger Stadtzentrum entfernt.

Zum Einsatz kommen sollen Maschinen der Airbus-Typen A319 und A320 mit bis zu 180 Sitzen. Tickets kann man im Internet auf der Seite www.sundair.com kaufen.

Bei Sundair handelt es sich um eine 2016 gegründete Fluggesellschaft mit Sitz in Stralsund (Mecklenburg-Vorpommern) und Basen an den Flughäfen Berlin-Brandenburg, Bremen, Düsseldorf, Dresden, Kassel-Calden und Leipzig.

Ähnliche Nachrichten

Das Unternehmen bedient im Ferienflugverkehr Ziele im Mittelmeerraum, am Roten Meer und auf den Kanarischen Inseln. Zudem operiert die Airline im Sonder- und Charterverkehr. Die Sundair-Flotte besteht derzeit aus fünf Flugzeugen, drei vom Typ Airbus A320 und zwei vom Typ Airbus A319.