Strandtipp: Diese drei Strände können Sie von Palma aus mit dem Bus erreichen

| Mallorca |
illetes cala comtessa chiringuito

Vom Chiringuito an der Cala Comtesa in Illetes hat man einen tollen Blick auf die Bucht.

Foto: plozano

Die Cala Comtesa, die Platja de Ses Illetes und die Cala Xinxell sind drei Möglichkeiten, um auf Mallorca nach Feierabend von der Inselhauptstadt aus schnell noch einmal ins Meer zu springen. Die drei Buchten liegen in der Gemeinde Calvià und sind jeweils nur wenige hundert Meter von einander entfernt.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln sind alle drei mit der Buslinie 4 zum Beispiel von der Plaça d'Espanya zu erreichen. Von dort aus dauert die Fahrt mit dem Stadtbus rund 40 Minuten. Sie sind also ebenfalls gut geeignet für alle Stadt-Urlauber, die ihren Mietwagen mal am Hotel stehen lassen wollen.

Zum Beispiel um den einen oder anderen Drink im Chiringuito an der Cala Comtesa einzunehmen. Die “Strandbude” gibt es seit 2009 und bietet alles, was man während eines langen Strandtages brauchen könnte. Außerdem ist der Blick auf die Cala Comtesa vom Chiringuito aus ein Traum. An der Platja de Ses Illetes gibt es ein Restaurant, teurer zwar, aber dementsprechend auch mit feinerer Küche.

Auf den zur Bucht angrenzenden Felsen an der Cala Comtesa gibt es mit etwas Glück einen kostenlosen Schattenplatz zu ergattern. Wenn diese alle belegt sind, kann man an der Bucht und auch an der Platja de Ses Illetes Strandliegen und Sonnenschirme mieten. Wer ein bisschen Aktivität sucht, kann sich zumindest an der Cala Comtesa auch das eine oder andere Wassersportgerät ausleihen.

An der Cala Xinxell trifft sich gerne das jüngere Strandvolk zum feiern. Diese Bucht eignet sich wegen ihren vielen kleinen und großen Felsen besonders gut zum Schnorcheln.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Adriano / Vor 3 Monaten

Und wie sieht es mit Toiletten aus ?? Aber es sind ja genug Sträucher da !! Oder sollte ich mich ihren?