732 touristische Unterkünfte sind momentan auf Mallorca geöffnet.

Auf Mallorca soll nach aktuellen Prognosen die Hotelauslastung im August bei 65 Prozent liegen. Das hat der mallorquinische Hotelverband Fehm bekanntgegeben. Mittlerweile sind auf der Insel 732 touristische Unterkünfte geöffnet.

Nach Angaben der Präsidentin der Hotelvereinigung, Maria Frontera, sei die Buchungstendenz dennoch schwer einzuschätzen. So hänge die Nachfrage stark von der Entwicklung der sanitären Lage und Neuinfektionen ab, so Frontera. Hinzu komme auch die geltenden Reisebeschränkungen aus Deutschland und Großbritannien.

Rückreisende müssen in Deutschland derzeit zehn Tage in Quarantäne. Diese kann frühestens ab dem fünften Tag mit einem negativen Test beendet werden kann. Für Kinder unter zwölf endet die Quarantäne nach dem fünften Tag nach Einreise. Geimpfte und Genesene sind von dieser Regelung ausgenommen und müssen nicht in Quarantäne.

Ähnliche Nachrichten

Da es kaum Einschränkungen für Geimpfte gibt und die Impfkampagne in den meisten europäischen Ländern fortschreitet, gilt Mallorca weiterhin als eines der beliebtesten Reiseziele im Mittelmeerraum.