Hotels dürfen ab sofort Pools auf Dachterrassen in Alcúdia bauen

| Mallorca |
Swimmingpools sind nun in einigen Fällen in Alcúdia auf Dachterrassen erlaubt.

Swimmingpools sind nun in einigen Fällen in Alcúdia auf Dachterrassen erlaubt.

In Alcúdia, im Inselnorden von Mallorca, dürfen Hotels künftig Pools auf Dachterrassen installieren. Das geht aus einem neuen Beschluss des Rathauses der Gemeinde hervor. Diese Auflage ist allerdings an zwei Bedingungen geknüpft.

So dürfen sich die touristischen Unterkünfte nicht in der Altstadt von Alcúdia befinden. Des Weiteren gilt diese Regelung nicht für Hotels, die an eine Wohnsiedlung grenzen.

Im Gegensatz zu anderen Gemeinden auf der Insel, war es zuvor in Alcúdia nicht gestattet Swimmingpools auf Dachterrassen in Hotels und Privatgrundstücken zu installieren. Diese Regelung wurde nun vom Rathaus ausschließlich für touristische Unterkünfte geändert.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

HajO Hajo / Vor 2 Monaten

Was interessiert die Bauherren die Wasserknappheit auf der insel? Die Behörden sollten diesen Unfug schon deshalb nicht genehmigen.

Yep / Vor 2 Monaten

Nachträglich ein Pool auf dem Dach? Statik lässt grüßen. Hoffe,das geht gut und die verstärken alles. Möchte nicht lesen das irgendein Hotel einstürzt. Wird ja gerne mal eben schnell schwarz gebaut damit der Rubel rollt.

Baulöwe / Vor 2 Monaten

Da vermisst man doch sofort den Satz : " nach erfolgter Überprüfung der Statik " !