Buchungs-Boom auf Mallorca: 104 Prozent mehr Reservierungen als im August 2020

| Mallorca |
Mallorca gilt derzeit als eines der beliebtesten Reiseziele im Mittelmeerraum.

Mallorca gilt derzeit als eines der beliebtesten Reiseziele im Mittelmeerraum.

Auf Mallorca boomt der Tourismus. Das ist nicht nur am vollen Flughafen Son Sant Joan in Palma zu bemerken, sondern auch in der Innenstadt der Mittelmeer-Metropole und an den zahlreichen Buchten und Stränden der Insel. Die Buchungen für Reisen auf die Balearen sind in der Woche vom 10. bis 16. August um 104 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen, im Vergleich zum Sommer 2019 liegt der Buchungsanstieg bei 47 Prozent.

Die von der Reiseplattform TravelgateX bereitgestellten Daten zeigen jedoch, dass die Buchungen auf den Inseln im Vergleich zur Vorwoche um 3,9 Prozent zurückgegangen sind. Dennoch sind die Balearen, nach Andalusien, die am meisten bereiste autonome Gemeinschaft Spaniens.

Laut TravelgateX werden 50 Prozent der Buchungen von Paaren vorgenommen, 20 Prozent von Gruppen mit mehr als zwei Erwachsenen, 16 Prozent von Familien und 11 Prozent von Alleinreisenden. 55 Prozent der gebuchten Aufenthalte liegen zwischen zwei und fünf Nächten.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.