Flugverkehr auf Mallorca nur 15 Prozent unter dem Niveau von 2019

| Mallorca |
Anders als auf dem Archivbild ist der Flughafen von Mallorca recht voll.

Anders als auf dem Archivbild ist der Flughafen von Mallorca recht voll.

Foto: Ultima Hora

Auf dem Flughafen von Mallorca sind im bisherigen August unerwartet viele Flüge abgefertigt worden. Es handele sich um 85 Prozent der Verbindungen im Vergleichsmonat des Vor-Corona-Jahres 2019, meldete die Betreibergesellschaft Aena.

Für den Gesamtmonat in diesem Jahr werden den Angaben zufolge 3,9 Millionen Passagiere erwartet, vor zwei Jahren waren es 4,2 Millionen gewesen. Das entspricht etwa 25.000 Starts und Landungen (2019: 28.790).

Diese Entwicklung ist Folge der Entscheidungen der wichtigsten touristischen Quellmärkte, Deutschland und Großbritannien. Die Regierung in London beließ die Balearen auf der Stufe Gelb, was keine Quarantäne für geimpfte Rückkehrer bedeutet. Deutschland verlangte von den Reisenden, die gegen die Krankheit geschützt sind, selbst in der Zeit, in der Mallorca als Hochrisikogebiet eingestuft war, keine Quarantäne.

An den August-Wochenenden wurde im Flughafen von Mallorca der größte Betrieb in ganz Spanien registriert, mehr als in Madrid-Barajas und Barcelona.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.